Download

 

 




Wupperthal



National Register of Historic Places listings in North Side



Diguvametta



Benutzeravatar
Martel
Beiträge:410
Anzeigen mit:
Bewertung:
Aufrufe:20455
Erstellt am:
18 Mai 2010, 08:23
Land:
Deutschland
Diesen Beitrag melden





Martin Sonneborn interviewt Peter Schmidt vom Branchenverband "ProGenerika".

"Pro Generika vertritt einerseits die Interessen der Generikahersteller, fühlt sich aber andererseits auch dem Gemeinwohl verpflichtet. Ziel des Verbandes ist es daher, die qualitativ hochwertige Arzneimittelversorgung für alle Versicherten der GKV weiter zu garantieren. Durch den verstärkten Einsatz von Generika können wichtige Ressourcen eingespart werden, ohne die Qualität der medikamentösen Versorgung der Patientinnen und Patienten zu verschlechtern.
Pro Generika sieht es als Verbandsaufgabe, die Politik und die breite Öffentlichkeit über Generika zu informieren und bei ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen."

Quelle Pro Generika



Benutzeravatar
Martel
Beiträge:410
Erstellt am:
22 Mai 2010, 07:15
Mit Zitat antworten
Diesen Beitrag melden

Re: ProGenerika eV: Die Wahrheit aus der Pharma-Lobby

Super, das ZDF knickt ein : "ZDF-Programmchef Thomas Bellut ordnete nicht etwa – wie man erwarten könnte – eine Überprüfung und Säuberung jener Nachrichtenproduktionsteams an, die bei Schmidt und Konsorten den Eindruck erweckt haben könnten, dass die Anstalt alles für die Pharmaindustrie negative ganz selbstverständlich verschweigt, sondern verbot Sonneborn und anderen Autoren der heute show, bei ihrer Arbeit die geschützten Marken "heute" und "heute-journal" zu verwenden. "

Quelle Telepolis

Zurück zu Aktuelle Ereignisse

Teilnehmer in diesem Forum: Keine registrierten Nutzer und 2 Gäste