Download

 

 




Żegocino



Allondon



Liste der Pässe in der Schweiz



Benutzeravatar
Karlo
Beiträge:307
Anzeigen mit:
Bewertung:
Aufrufe:1264
Erstellt am:
29 Aug 2013, 08:41
Land:
Syrien
Diesen Beitrag melden





Die WebSite foreignpolicy.com identifiziert acht mögliche Angriffsziele der USA in Syrien, wo chemische Kampfstoffe vermutet werden.

Da die USA den wahrscheinlichen Angriff damit begründen, dass es gitl die syrische Bevölkerung vor dem Diktator Assad zu schützen, sollte die Weltmacht diese Ziele tunlichst nicht angreifen. Würde diese chemischen Kampfstoffe durch einen Raketenangriff freigesetzt werden, hätte das verheerende Folgen für die syrische Bevölkerung. Zehntausende Opfer, sogenannte "Kollateralschäden" würden das Resultat sein.

RIA Novosti berichtet derweil von einem C-Waffen-Angriff der Oppositionskräfte. Nach Angaben der syrischen Regierung hätten die syrischen Regimegegner mindestens dreimal chemische Waffen gegen die Armee eingesetzt. Ein versehentlicher Angriff auf eine syrische Anlage durch Israel war im Februar glimpflich verlaufen, über Giftgasopfer wurde nichts bekannt. Syrien besitzt angeblich das ausgedehnteste und am besten entwickelte Programm für chemische Aufrüstung der arabischen Welt.




Philcame
Erstellt am:
17 Mär 2015, 07:20
Mit Zitat antworten
Diesen Beitrag melden

spam youtube

free spam Buy spam spam pill spam commercial actors Buy spam Online taking spam after spam daily spam canadian pharmacy generic spam safe for young men spam spam tab 20mgkamagra turquoise kamagra stockholm hotell kamagra for sale in us

Zurück zu Militäreinrichtungen

Teilnehmer in diesem Forum: Keine registrierten Nutzer und 0 Gäste