Download

 

 




Liste der denkmalgeschützten Objekte in Virgen



Skiarena Silbersattel



National Register of Historic Places listings in Tompkins Co



Tenzin
Beiträge:107
Anzeigen mit:
Bewertung:
Aufrufe:3079
Erstellt am:
07 Nov 2013, 18:45
Land:
Deutschland
Diesen Beitrag melden





Während sich die Welt wie es scheint, heute nur um die EZB und Twitter zu drehen scheint, läuft parallel eine Revolution der anderen Art ab. Bitcoin, die virtuelle Währung kennt offenbar keine Grenzen mehr. Heute erreichte die Währung zwischenzeitlich ein neues Allzeithoch bei 326 US$. 2009 gegründet, wurde die erste Transaktion in Bitcoins im Mai 2010 durchgeführt. Der Betrag von 10.000 Bitcoins reichte gerde einmal um eine Pizza zu kaufen. 10.000 Bitcoins haben heute den Gegenwert von rund 2,6 Millionen Euro. Es war damit die wohl teuerste Pizza aller Zeiten. Mittlerweile tummeln sich aber noch eine Vielzahl anderer Währungen im Internet. Und eine Zweite deutet jetzt bereits an, dem Bitcoin echte Konkurrenz machen zu wollen - der Litecoin.

Signifikanter Unterschied zwischen den beiden ist, dass es 4 mal so viele Litecoins wie Bitcoins geben wird - erst 2025 werden alle 21 Millionen Bitcoins auch endgültig geschaffen worden sein. Mehr davon wirds nie geben, die mathematische Formel hinter den virtuellen Währungen kennt ein Limit, welches nicht überstiegen werden kann. Entsprechend sind es 84 Milionen Litecoins die geschaffen, also gemint, werden sollen. Allerdings ist ein Litecoin heute gerademal 0,015 Bitcoins wert, statt der zu erwartenden 0,25, sieht man sich nur das Gesamtvolumen an. Das ist der Faktor 16 den die Währung dann heute hinterherhinken würde. Der besondere Clou wäre dann, dass das Bundesfinanzministerium einem FAZ-Bericht zufolge bereits klargestellt hat, dass Spekulationsgewinne beim An- und Verkauf von Bitcoins nach einer Haltefrist von einem Jahr steuerfrei sind.

Ob es allerdings soweit kommen wird, ob die Währungen überhaupt solange überleben werden, das ist reichlich ungewiss. Zwar bezeichnet das Finanzministerium, Bitcoins, seit August als "privates Geld" und hat das neue Geld damit im wesentlichen anerkannt. Zudem hatte erst kürzlich ebay berichtet, darüber nachzudenken Bitcoins in ihr System zu integrieren, aber US-Informatiker schlagen Alarm. Sogenannte Pools könnten der "demokratischen Währung" mittelfristig den Gar aus machen.

Es bleibt spannend zu sehen wie es weitergeht. Bislang war nämlich die in Japan ansässige Firma Mt Gox der größte Marktplatz für die Bitcoins. Seit Beginn des Monats haben nun aber die Chinesen auch in diesem Markt die Nase vorn. Die neue Schaltzentrale für Bitcoins und Litecoins ist jetzt BTC China, was natürlich die Kursphantasien beflügelt.


MichlEt
Erstellt am:
12 Mär 2015, 16:56
Mit Zitat antworten
Diesen Beitrag melden

spam reviews

jet lag spam spam spam inventionlevitra side effects alcohol Levitra Online buy levitraA pluspropecia overdose Finasteride online propeciawhen will generic spam become available Buy spam Online spam frequencygeneric spam ranbaxy spam mixing spam with alcohol

Zurück zu Sonstiges

Teilnehmer in diesem Forum: Keine registrierten Nutzer und 3 Gäste