Download

 

 




Villahormes



Kammgarnquartier



Liste der Baudenkmale in Hannover Linden-Limmer



Earth-Dots: Wie erstelle ich Beiträge

     

     

    1. Street View-Beitrag erstellen

    2. Google Earth-Beitrag erstellen

     

     

    Das Erstellen eines Beitrags mit Street View-Inhalten scheint kompliziert zu sein,

    ist es aber nicht. Wer es einmal gemacht hat, sieht wie schnell das von der Hand geht.

    Im Folgenden wird die Erstellung eines Street View-Beitrags Schritt für Schritt erklärt:

     

    1.

    Zunächst muss ein passendes Motiv im Street View-Modus bei Google Maps gefunden werden. Den Street View Modus erreichst Du indem Du das kleine gelbe Männchen mit der linken Maustaste anklickst, die Taste gedrückt hälst und das Männchen auf die Karte ziehst. Die blauen Linien zeigen die Strassenverläufe an. Aus großer Entfernung ist so aber auch zu erkennen für welche Gebiete bereits der Street View-Modus aktiviert wurde. Für Deutschland soll der Street View Dienst im Verlauf des Jahres 2010 aktiviert werden. Je näher Du an das Kartenmaterial heranzoomst (Plus/ Minus-Tasten) desto präzieser kannst Du einen Strassenverlauf mit dem gelben Männchen erreichen. Das Männchen einfach über der gewünschten Strasse wieder "loslassen" also die linke Maustaste lösen.

    Google Maps

    ------------------------------------------------------------------------

    2.

    Ist ein Motiv gefunden, MUSS es zumindest einmal herangezoomt werden. Über die Plus/ Minus-Tasten kann man näher an das Motiv heranziehen oder mehr Abstand nehmen. Für die spätere Einbindung in Earth-Dots muss die Plus-Taste zumindest einmal geklickt werden, also um eine Stufe an das Motiv vergrößert werden!

    Google Maps vorher

    Earth-Dots nachher

    ------------------------------------------------------------------------

    3.

    Jetzt muss die sogenannte Link-URL von Google Map generiert werden. Dazu wird rechts oben auf den Menüpunkt "Link" geklickt. Danach öffnet sich ein kleines Fenster mit kryptischen Programmschnipseln rechts oben.

    Earth-Dots vorher

    Earth-Dots nachher

    ------------------------------------------------------------------------

    4.

    Die obere Zeile Code muss nun herauskopiert werden. Dazu wird der Text mit der linken Maustaste markiert und über die rechte Maustaste kopiert.

    earth

    ------------------------------------------------------------------------

    5.

    Nun muss innerhalb von Earth-Dots die entsprechende Rubrik aufgerufen werden und die Taste "Beitrag schreiben" gedrückt werden. Jetzt erhält man das Eingabemenü. Der gerade generierte Code muss dort eingefügt werden wo es heisst: "Link-URL von Google Map nutzen". Dieses Feld anklicken und über die rechte Maustaste den Code einfügen. Nun noch die restlichen Felder ausfüllen und das wars. Der Artikel kann veröffentlicht werden!

    earth

    ------------------------------------------------------------------------

    earth

    Sind jetzt alle Felder ausgefüllt, kannst Du am Ende auf den Knopf Absenden/ Speichern klicken. Dein Beitrag wird jetzt automatisch veröffentlicht!

    ------------------------------------------------------------------------

    Google Earth-Datei erstellen

    ------------------------------------------------------------------------

    Noch einfacher ist es einen Google Earth-Beitrag zusammenzustellen. Nachfolgend Schritt für Schritt zum eigegen Beitrag mit einer Google Earth - KMZ-Datei.

    1.

    Zunächst muss hierfür die aktuelle Version von Google Earth geladen und auf dem eigenen Rechner installiert werden. Danach wird das Programm gestartet. Wir wollen eine KMZ-Datei fürs Brandenburger Tor in Berlin erstellen, so dass wir also ins Suchfeld "Brandenburger Tor, Berlin" eingeben. Das Programm findet den gewünschten Ort auf Anhieb.

    earth

    ------------------------------------------------------------------------

    2.

    Um nun eine KMZ-Datei zu erstellen muss in der oberen Werkzeugleiste der gelbe Pin gedrückt werden.

    ------------------------------------------------------------------------

    3.

    Danach ploppt ein Fenster auf und der gelbe Pin blinkt auf dem Satellitenbild auf. Du musst nun den gelben Pin auf dem Objekt platzieren. Erfahrungsgemäß ist es sinnvoll so nahe als möglich an das Objekt heranzuzoomen. Danach musst Du nur noch der Ortsmarke einen Namen geben, hier als Brandenburger Tor.

    Klickst Du jetzt mit der rechten Maustaste auf die Ortsmarke, also den gelben Pin, dann erscheint ein Menü. Hier wählst Du Ort speichern unter ... und wählst danach einen Speicherort aus, am besten den Desktop, dort findest Du Deine Daten am Schnellsten wieder.

    Ortsmarke setzen

    ------------------------------------------------------------------------

    Ortsmarke speichern

    ------------------------------------------------------------------------

    4.

    Nun gilt es nur noch die gerade erstellte Ortsmarke (KMZ-Datei) in Earth-Dots hochzuladen. In Earth-Dots also zunächst die Rubrik auswählen in welche die Datei geladen werden soll. In diesem Fall also unter Bauwerke---Öffentliche Gebäude. Dort rechts oben auf Beitrag schreiben klicken.

    ------------------------------------------------------------------------

    5.

    Unmittelbar nach dem Klicken des Knopfes Beitrag schreiben erscheint das Eingabemenü.

    Hier sollten alle Felder ausgefüllt werden. Das Eingabefeld via Google Earth Datei ist standardmäßig voreingestellt, hier musst Du also nichts eingeben. Es gilt jetzt aber noch die KMZ-Datei zur Ortsmarke Brandenburger Tor in das System einzugeben. Dazu den Durchsuchen ... - Knopf drücken und die Datei im persönlichen Verzeichnis markieren. Sind jetzt alle Felder ausgefüllt, kannst Du am Ende auf den Knopf Absenden/ Speichern klicken. Dein Beitrag wird jetzt automatisch veröffentlicht!



  • Hier gehts zur Registrierung auf Earth-Dots.de